Feelings?
 



Feelings?
  Startseite
    Gedanken
  Über...
  Archiv
  SMS
  Ihre Geschichte
  Er
  Sie
  Gästebuch
  Kontakt
 


 


Besucherstatistik

http://myblog.de/thcw

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gedanken

Aber, ach...

Es ist merkwürdig.

Wir haben lange nichts mehr voneinander gehört. Eigentlich das ganze Jahr nicht, nicht so richtig. Und es stört mich gar nicht (mehr) so sehr. 

Natürlich fehlt er mir manchmal, aber es zerreißt mir nicht das Herz. Er hat versprochen, sich zu melden und mir dann alles zu erzählen. Auch hat er mehrmals versichert, den Kontakt halten zu wollen. Blablabla... Ich glaube nicht, dass sich in der Richtung noch etwas tun wird.

Hm...


Es war abzusehen, dass es so kommen würde. Früher fand ich diesen Gedanken beängstigend, traurig... Und jetzt? 

Meine Güte, er ist eben raus aus meinem Leben. Once and for all.

 

2.9.08 02:43


Damn!

Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?
26.10.07 10:16


her: bin ich eigentlich sehr merkwürdig?
him: finde ich nicht
him: speziell, aber nicht merkwürdig ;-)
him: naja, du bist halt nicht das typische mädchen, wie es im Brockhaus steht
him: aber ich finde das ja gut
18.10.07 13:29


Warmes Herz

Er hat die Postkarte geschickt, Eine grüne. Er ist tatsächlich losgezogen und hat eine grüne Postkarte gekauft.

Er hat noch eine "hässliche" gekauft, die er vielleicht auch schickt.

Die Karte von heute soll ich unters Kopfkissen legen, damit ich gut träume.

...

Im Moment verursacht er immer öfter so ein warmes Gefühl im Herzen.

Die ganze Sache hat sich verändert, ist irgendwie ... inniger? ... geworden.

9.8.07 00:26


Typisch....

[18:42] sie: ach du scheiße.
[18:42] sie: ich glaub, man sollte mich irgendwo einsperren.
[18:47] er: recht hast du
[18:52] sie: du bist aber auch immer so herzallerliebst.
[18:54] er: das habe ich von dir gelernt

 

Ich könnte ihn knutschen. 

1.8.07 19:05


Für ihn...

Ich will zu dir. Einfach nur zu dir.

Ich bin müde, gereizt und überfordert. Und ich weiß, du würdest mich die ganze Zeit damit aufziehen. Du würdest so tun, als hätte ich nicht mehr alle Tassen im Schrank.
Aber ebenso weiß ich, dass du mir Nudeln kochen würdest. Die lustigen gedrehten. Mit ganz viel Tomatensoße. Dann würdest du darauf warten, dass ich mich vollkleckere, um mich noch mehr aufziehen zu können.

Und dann irgendwann, dann würdest du mich in den Arm nehmen und mir sagen, dass alles wieder gut wird.

 

 

26.6.07 15:28


Freak

[ungefährer wortlaut]

er: "ich bin eigentlich gar kein arsch."

sie: "ich weiß."

er: "ich bin sensibel und wertschätze frauen..."

sie: "ich weiß." 

er: "ich bin ein freak."

sie: "bist du nicht. du hattest eineinhalb beschissene jahre hinter dir. wie soll man da noch herr seiner sinne sein?"

er: "du bist süß."

sie: "das täuscht."

er: "tut mir leid, dass ich auch zu dir arschig bin. manchmal."

...

er hat es ihr noch nie so direkt gesagt. 

25.6.07 07:28


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung